Trainingszeiten


Anfänger:
Dienstags   17.45.– 18.45 Uhr

Fortgeschrittene:
Dienstags   18.15 - 19.15 Uhr
Dienstags   19.30 - 20.30 Uhr
Freitags   18.00 - 20.00 Uhr

Trainer:     
Dienstags   18.45 - 19.30 Uhr & 20.00 - 21.00 Uhr

Ansprechpartner/in:
Silvia Walter, Vanessa Walter
agility@vdh-loechgau.de

Was ist Agility?


Agility (engl. Gewandtheit, Geschicklichkeit)

ist eine Hundesportart, die ihren Ursprung in England hat. Ziel dieser Sportart ist das zügige und fehlerfreie Bewältigen eines Parcours von ca. 20 Hindernissen. Die Reihenfolge der Hindernisse wird immer wieder neu festgelegt. Der Parcours besteht aus verschiedenen Geräten: Sprünge, Slalom, Reifen, Wippe, Steilwand , Steg, Tunnel und Sacktunnel. Der Hund läuft ohne Leine und  wird nur durch Stimme, Körpersprache und den Laufweg des Hundeführers gelenkt. Hierbei lernt der Hund auf kleinste Bewegungen, und auf die Kommandos seines Frauchens / Herrchens zu reagieren, um die Hindernisse in der richtigen Reihenfolge zu nehmen.

Für das Agility-Team (Mensch / Hund) ist jeder Parcours immer wieder eine neue Herausforderung, die nur mit Geschicklichkeit, Konzentration und harmonischem Zusammenspiel bewältigt werden kann.

Agility bietet dem Hundehalter und seinem vierbeinigen Freund die Möglichkeit, Bewegung und Beschäftigung mit kontinuierlichem Lernen optimal zu verbinden. Das Team wächst so immer mehr zusammen. Beide sollten viel Spaß am Training haben und körperlich gesund sein (das Alter ist dabei nebensächlich).

Wer Agility erfolgreich ausüben will, der sollte seinem Hund eine gründliche Ausbildung zukommen lassen. Unsere Agilitykurse beginnen, wenn der Hund ca. ein Jahr alt ist. Kernpunkte der Ausbildung sind das Heranführen und Vertrautmachen  des Hundes mit den verschiedenen Geräten, sowie die Führungsarbeit im Parcours.

Für den Hund ist Agility ein freudiges Spiel. Weil Spielen für den Hund aber auch immer ein Prozess aktiven Lernens ist, können nur über das Spiel mit dem Hund Erfolge bei der Agilityausbildung erzielt. Im vertrauensvollen Training mit seinem Hundeführer kann sich der Hund dann zu einem guten Sporthund entwickeln.

 

 

 

Agility is Fun