UPDATE

Der Übungsbetrieb beim VdH Löchgau wird voraussichtlich bis 19.04.2020 eingestellt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung beim Corona-Virus und der eindringlichen Empfehlung der Bundesregierung Sozialkontakte zu vermeiden, haben wir uns dazu entschieden, unseren Übungsbetrieb aller Sportarten voraussichtlich bis 19. April 2020 nicht stattfinden zu lassen. Sowie die Mitgliederversammlung abzusagen. Diese Entscheidung haben wir zusammen mit dem Ordnungsamt Löchgau und anderen Sportvereinen getroffen. Auch unser übergeordneter Verband dhv gab diese Order raus.

So wichtig uns der Hundesport in allen Sportarten ist, jetzt ist die Gesundheit aller Menschen im Vordergrund. Deshalb behaltet bitte die Nerven, beachtet die Hygienevorschriften und entscheidet rational. Wir hoffen, dass diese Ausnahmesituation so schnell wie möglich vorüber ist und versuchen unser Möglichstes dazu beizutragen.

In verschiedenen Bundesländern existiert bereits eine behördliche Untersagung.

Wie es anschließend weitergeht, muss kurzfristig entschieden werden.

Trainingszeiten


Welpen/Junghunde:
Sonntags: 09.30 – 11.00 Uhr

Ansprechpartner/in:
Peter Lippisch
welpen@vdh-loechgau.de

 

Unsere Welpengruppe


Die Ansprüche an unsere vierbeinigen Begleiter, die mittlerweile mit in der Wohnung leben, uns in Restaurants und Einkaufszentren begleiten, mit uns Auto, Bus oder Bahn fahren – kurz: mit denen wir unser Leben teilen, sind völlig anders und zum Teil auch schwieriger und komplexer als die, die ein Hund noch vor 30 oder 40 Jahren erfüllen musste. Umweltreize, Verkehrs- und Menschendichte und die Lebensumstände des Besitzers fordern von unseren Hunden ein hohes Mass an Gelassenheit und Selbstverständnis – und von den Menschen auch! 



Viele Dinge, die aus menschlicher und hundeunerfahrener Sicht ganz logisch und plausibel erscheinen versteht ein Hund völlig anders und womöglich genau im entgegengesetzten Sinn. Eine der wichtigsten Aufgaben der Welpengruppe hierbei ist, hundliches Verhalten für die Hundebesitzer transparent zu machen, mögliche „Fallen“ bei der Erziehung aufzuzeigen und angemessene Reaktionen gegenüber hundlichem (Fehl-) Verhalten anzuleiten.

Deshalb möchten wir Ihnen und Ihrem kleinen Liebling zu Beginn seines Hundelebens Hilfestellung geben, um ihm und Ihnen das (Hunde-) Leben ein bisschen einfacher zu machen und gegenseitiges Verstehen, Vertrauen und Respektieren zu fördern. Einige Stichworte dazu:

  • Stärkung des Sozialverhaltens in der Gruppe beim freien Spiel
  • Aufbau der Bindung an den Menschen u.a. über das richtige Spielen
  • Situationen aus dem Alltag üben
  • Erlernen der Grundkommandos
  • Kennenlernen neuer Reize und Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Arbeit mit Geräten (Tunnel, Steg, Wippe etc.)

Zusätzlich zum Spielen und Arbeiten auf dem Übungsplatz bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über Ernährung, Erziehung und Krankheiten des Hundes, Spielen mit dem Hund und weitere Belange zu informieren. Dazu werden wir gemeinsam für Welpen- und Junghundgruppe von 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr wichtige und interessante Themen besprechen und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

 

 

 

 

 

Für die Welt bist du irgend jemand.
Für irgend jemanden bist du die Welt.